Bitte halten Sie ihr Tablet horizontal, um diese Seite nutzen zu können.
  • Bis zu 55% sparen
  • Kostenloser Versand *
  • 10 Tage Rückgaberecht
  • Fachberatung +49 5251-548613-0
Nur für begrenzte Zeit 50€ Geschenkt
50€ *
Gutschein für Ihre nächste
Bestellung
DE2015ADW * einlösbar ab einem Warenwert von 750€, nicht auszahl- und kombinierbar

Geschirr-Spülmaschinen

Hochwertige Geschrirspülmaschine vom Fachhändler kaufen

In der Gastronomie gehört sie zur Standardausstattung: die Geschirrspülmaschine. Kein Wunder, dieses Gerät nimmt einem auch viel Arbeit ab. Anstatt Teller, Gläser und Besteck mühsam mit der Hand abzuwaschen, erledigt das die Geschirrspülmaschine. Heutzutage gibt es Gastro-Spülmaschinen in vielen verschiedenen Ausführungen. Immer mehr Unternehmen machen es sich zur Aufgabe, den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Geschirrspülmaschine immer sparsamer im Verbrauch von Wasser und Strom wird. Beim Kauf steht zunächst die Frage, ob es eine freistehende, eine integrierte oder eine Geschirrspülmaschine zum Unterbau sein soll, an erster Stelle. Wir zeigen Ihnen, worin sich die einzelnen Bautypen unterscheiden. So finden Sie genau die Geschirrspülmaschine, die perfekt zu Ihnen und Ihrer Küche passt. Danach geht es ans Innenleben Ihres neuen Geräts. Welche Programme und Ausstattungsvarianten gibt es?
Wenn Sie dank unserer vielfältigen Tipps dann wissen, welche Spülmaschine es sein soll, finden Sie in unserem Onlineshop für Gastronomiebedarf eine große Auswahl.
1
2 3
1
2 3

Die unterschiedlichen Bautypen im Bereich Geschirrspülmaschine

Die Geschirrspülmaschine gibt es in vielen verschiedenen Bauvarianten. Diese lassen sich untergliedern in die freistehende, die vollintegrierte sowie in die teilintegrierte Spülmaschine. Alternativ können Sie sich auch für eine Unterbau-Geschirrspülmaschine entscheiden. Für besondere Situationen gibt es außerdem noch spezielle Spülmaschinen, wie zum Beispiel den Tischgeschirrspüler.

Freistehende Geschirrspülmaschine

Eine freistehende Geschirrspülmaschine kann ein echter Hingucker in der Küche sein. Mit der passenden Optik wird sie schnell zum Mittelpunkt in Ihrer Küche. Ein großer Vorteil ist, dass die freistehende Geschirrspülmaschine beliebig im Raum aufgestellt werden kann. Sie ist rundherum verkleidet und sowohl im klassischen als auch im modernen Design erhältlich. Wenn Ihr neues Gerät in einer Nische platziert werden soll, ist es sehr wichtig, das Platzangebot vor dem Kauf zu prüfen.

Vollintegrierte Geschirrspülmaschine

Ihre neue Geschirrspülmaschine soll sich perfekt in das Küchenkonzept einfügen? Dann sollten Sie sich für eine vollintegrierte Geschirrspülmaschine entscheiden. Diese verschwindet vollkommen hinter Ihrer Küchenfront und fügt sich vollkommen unsichtbar in das Gesamtbild der Küche ein. Kennzeichnend für diese Modelle ist, dass sie mit einer passenden Sockelleiste sowie einer Möbeltür verkleidet sind. Für ein stimmiges Design sorgt, dass die Bedienelemente ebenfalls passend verkleidet sind.

Teilintegrierte Geschirrspülmaschine

Die teilintegrierte Geschirrspülmaschine ist der vollintegrierten nicht ganz unähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass bei einem teilintegrierten Gerät das Bedienelement weiter sichtbar ist. Unter diesem wird die Spülmaschine jedoch ebenfalls mit einer passenden Möbeltür sowie einer Sockelleiste verkleidet.

Unterbau-Geschirrspülmaschine

Sie möchten lieber ein Unterbaugerät? Dann sollten Sie wissen, dass eine solche Spülmaschine keine Abdeckplatte hat. Sie wird direkt unter die Küchen-Arbeitsplatte geschoben. Schließlich bleibt die Gerätefront bei dieser Variante vollständig sichtbar.

Spezielle Geschirrspülmaschinen

Eine Standard-Spülmaschine zeichnet sich dadurch aus, dass sie 60 cm breit und 81-85 cm hoch ist. Abgesehen von den Standardvarianten gibt es auch spezielle Geschirrspülmaschinen, die hinsichtlich ihrer Abmessungen variieren. So können Sie bei GastroStore zum Beispiel eine extra schmale Geschirrspülmaschine für kleine Küchen mit einem geringen Platzangebot kaufen. Auch extra hohe oder breite Geschirrspüler sind erhältlich. Am kompaktesten ist die Geschirrspülmaschine, die auf den Tisch gestellt wird.

Programme und Ausstattungsvarianten Ihrer Geschirrspülmaschine

Eine gute Geschirrspülmaschine sollte über mehrere Programme verfügen. Neben dem Normalprogramm für durchschnittlich stark verschmutztes Geschirr sollten Sie auch auf ein Intensivprogramm zurückgreifen können. Hier wird Ihr Geschirr besonders sauber, allerdings dauert der Spülvorgang auch länger. Sie möchten mit Ihrer Geschirrspülmaschine Energie sparen? Dann achten Sie darauf, dass diese mit einem Eco- oder Spar-Programm ausgestattet ist. Für empfindliche Gläser und Geschirr sind Schonprogramme die richtige Wahl. Auch gibt es spezielle Gläserspülmaschinen, wie zum Beispiel die GGG Gläserspülmaschine J35 230V mit einer Spüldauer von nur zwei Minuten pro Spülzyklus. Beim Kurzprogramm kann nur leicht verschmutztes Geschirr bei niedriger Temperatur innerhalb kurzer Zeit gereinigt werden. Daneben gibt es bei einigen Spülmaschinen auch Spezialprogramme, wie zum Beispiel das Automatikprogramm, das Vorspülprogramm und das Glasprogramm.